Urheberrecht

Unter Urheberschutz stehenden Werke werden von dem Moment ihrer Entstehung geschützt. In Ungarn erstreckt sich der Schutz auch auf Werke, die in den Mitgliedsländern der Berner Union entstanden sind. Ihre Registrierung ist nicht Pflicht, ist aber empfohlen, weil sie spätere Geltendmachung des Urheberrechts erleichtert. Dazu sind folgende Dokumente benötigt:

1 Exemplar des Werkes (wird zurück erstattet),
unterzeichnete Vollmacht.

Unser Büro übernimmt auch die Vertretung bei Verletzungen des Urheberrechts.

Zur Verfügung stehen wir nicht nur bei ungarischer, sondern auch bei amerikanischer Registration. In den Vereinigten Staaten ist die Registration unbedingt empfohlen. Auf eigenen Entschluss wird ein Exemplar des Werkes deponiert. Nach dem amerikanischen Urheberrechtgesetz muss ein Exemplar jedes im Lande in den Vertrieb kommenden Werks beim Amerikanischen Büro für Urheberrechte für die Bibliothek des Kongresses deponiert werden. Durch Abgabe des Pflichtexemplars kann auch die Registrationsfplicht erfüllt werden. Besondere Regeln beziehen sich auf die Registrierung von Software. Zu den Evidenznahmen muss so ein Teil des Programms deponiert werden, welcher für die Identifizierung des Programms geeignet ist, während für die Bibliothek des Kongresses als Pflichtexemplar eine ganze Kopie (Gebrauchsanleitung, Handhabungsprogramm) deponiert werden muss. Bestimmte Softwareteiles können auch verschlüsseln werden.

gototop home